1. Mai 2020 | Allgemein | Annette Scholl

Manchmal stößt man im Internet auf Aktionen, die nachgemacht werden müssen.

Bernd Fuhrmann, Bürgermeister in Bad Berleburg, hat kürzlich zum „Plogging“ aufgerufen. Jogger oder Wanderer sammeln – ausgestattet mit Müllbeutel und Handschuhen – auf ihren Strecken Müll und nehmen diesen mit in die heimische Mülltonne.

In Grissenbach musste unser Heimatverein die für Anfang April geplante Aktion „Saubere Landschaft“ wegen Corona absagen. Es wäre schön, wenn jetzt die Bürgerinnen und Bürger  – natürlich höchstens zu zweit – aktiv würden und ab und zu ploggen gehen.

 

« |